Irène Wyss

irene 02Irène Wyss mit Dschinn und Plüsch

Ich bin seit Januar 1983 Hundehalterin und seit dem ersten Besuch eines Erziehungskurses am 1.5.1983 hat mich das Hündelen begeistert. Mit Andy (Langhaar Collie) habe ich Prüfungen in SanH2 und SH mit v AKZ absolviert. Bald schon habe ich Aus- und Weiterbildungen (SKG, IGKO) besucht und bin als Übungsleiterin in Erziehungskursen und Sani-Gruppen aktiv geworden.In den Jahren 1993 bis 1999 bin ich mit meinem damaligen vierbeinigen Begleiter, dem BBS Mitch (Ambros zur weissen Prinzessin) aktive „Wasserhündelerin“ gewesen. Mitch und ich ha-ben als zweites Team in der Schweiz 1999 die Stufe 4 (das Brevet) mit der Qualifikation sg AKZ (285 Punkte) bestanden. Nach dem Brevet haben Mitch und ich uns ganz den Sparten Obedience und SanH zugewandt und nicht mehr im Wasser trainiert. Die Liebe zum Wasser-hündelen habe ich aber nie verloren und Mitch und ich sind sehr oft im Thunersee und in der Aare schwimmen gewesen.

Nachdem mein Malinois Spike das kalte Wasser nicht sehr gemocht hat, ist Wasserarbeit mit ihm für mich nicht in Frage gekommen und wir haben uns auf die Sparten Sanitätshund und Obedience konzentriert.

Meine beiden Border Collies Dschinn und Plüsch sind dagegen wieder richtige Wasserratten und lieben alle Tätigkeiten im kühlen Nass. Seit der Gründung unserer Gruppe „Wasserarbeits-hunde“ bin ich deshalb mit meinen beiden Schwarzweissen wieder mit Begeisterung in dieser Sparte aktiv. Ich hoffe, sowohl mit Dschinn wie auch mit seinem Sohn Plüsch WAH-Prüfungen absolvieren zu können, jedoch steht die Freude am Training (wie auch in SanH, Obedience, Dummy) für mich im Vordergrund.

 Private Website Irène Wyss  www.traumborder.ch

Copyright © 2016 Rosmarie Bernasconi, wahu.ch