Back to Top

 

WAH Prüfung vom 13.09.2020 in Beckenried

 

pruefung 06

 

Auch an der Wasserarbeitsprüfung der Swimming Dogs in Beckenried vom 13. September 2020 sind wiederum zwei Teams unserer Gruppe gestartet, Wanda mit Diva in der Klasse 1 und Irène mit Plüsch in der Klasse 2.

Wanda und Diva konnten ihr erstes Prüfungsresultat von Arbon um einige Punkte und eine ganze Qualifikation übertreffen und landeten mit 279 Punkten (88 Punkte in der Unterordnung und 191 in der Wasserarbeit), SG AKZ auf dem 2. Platz von 8 gestarteten Teams. Der Feinschliff zeigt also bereits seine erste Wirkung  Herzlichen Glückwunsch Wanda und Diva zu dieser tollen Leistung!

pruefung 04

Irène und Plüsch haben nach gut zwei Jahren Pause den Wiedereinstieg in die Prüfungswelt gemacht und zeigten, wie man aus minimalem Trainingsaufwand das Maximum herausholen kann  Plüsch war mit grosser Freude und viel „will to please“ unterwegs, 10 der fehlenden Punkte in der Wasserarbeit hat Irène „verschenkt“. Die Arbeiten der beiden wurden von den Richtern mit 267 Punkten (93 Punkte in der Unterordnung und 174 in der Wasserarbeit), G AKZ bewertet und damit belegten sie ebenfalls den 2. Platz. Herzliche Glückwünsche Irène und Plüsch zu diesem sehr schönen Resultat!

Ich durfte die Wasserarbeiten der Startenden das erste Mal als Richteranwärterin mitverfolgen und bewerten. Selbstverständlich galt für die Teilnehmenden ausschliesslich die Bewertung der Richterin Christa Wermelinger. Es war mega spannend so ganz nah dabei zu sein. Das Bewerten der gezeigten Übungen reichte von recht einfach bis sehr anspruchsvoll, haben uns doch einige Teams mit nicht alltäglichen Situationen konfrontiert, was aber für meine Ausbildung grad sehr wertvoll war  Ich darf mich nach dieser ersten Anwartschaft über ein positives Feedback der Richterin freuen und ebenfalls freue ich mich auf die nächsten Anwartschaften.

pruefung 05

Den Swimming Dogs ein grosses Lob und vielen Dank für die supergute Organisation und reibungslose Durchführung der Prüfung und für die wunderschönen Fotos!

 

Nicole Schmied

 

WAH-Prüfung vom 16. August 2020 in Arbon

 

wanda 2020Juhuiiiiiiiii, was für ein Tag!

Wanda und Diva bestehen die Wasserarbeitsprüfung in der Klasse 1 mit 265 Punkten, G AKZ auf dem 5. Platz von 8 gestarteten Teams und Chesley und ich erreichen in der Klasse 2 ein wunderschönes „vorzüglich“ mit 290 Punkten und als Sahnehäubchen obendrauf belegen wir damit den 1. Rang :-)

Die Landarbeit von Wanda und Diva wurde vom Richter mit 80 Punkten bewertet. Den beiden sind keine grossen Fehler passiert, es fehlt einfach noch am nötigen Feinschliff bei den einzelnen Arbeiten. In der Wasserarbeit erreichten Wanda und Diva schöne 185 Punkte, die Übungen selber hat Diva sehr zielstrebig ausgeführt, allerdings hätte sie die Apportiergegenstände am Ende der Übungen lieber für sich behalten, was dann zum entsprechenden Punkteabzug geführt hat. Herzliche Gratulation an Wanda und Diva zu diesem schönen Resultat!

 

nicole 2020Chesley und ich erreichten in der Landarbeit 90 Punkte. Neben der einen oder anderen kleinen Unaufmerksamkeit, kostete uns ein gröberer „Patzer“ in der zweitletzten Übung mehrere Punkte: Ein äusserst spannender Duft auf dem Boden hat Chesleys Aufmerksamkeit erobern können und es ging einen Moment, bis er sich wieder in der Übung eingefunden hat. Tia, und der Rest ist eigentlich ganz schnell erzählt: Wasserarbeit 200 von 200 möglichen Punkten! Ich bin meeega stolz auf dieses tolle Resultat :-)

Die Prüfung war einmal mehr perfekt organisiert und es herrschte eine tolle Stimmung unter allen Anwesenden. Arbon ist einfach immer wieder eine Reise wert, einen grossen Dank dem Hundesport Arbon für die herzliche Gastfreundschaft!
Ganz besonders gefreut hat mich, dass Irene und Barbara für uns den weiten Weg nach Arbon unter die Räder genommen und uns mental unterstützt haben. Vielen herzlichen Dank Euch beiden, auch fürs Fotografieren und Filmen!

 

Text: Nicole Schmied

Unterkategorien

Seite 1 von 6