Wasserarbeitswoche am Klosterweiher Juni 2020


IMG 20200621 WA0000

 

Lange wussten wir nicht, ob uns die Corona-Schutzmassnahmen daran hindern werden, die diesjährige Trainingswoche durchführen zu können, aber das Schicksal meinte es gut: Mitte Juni wurden die Grenzen geöffnet, seit einer Woche vor unserer geplanten Anreise darf das Hotel wieder Gäste empfangen und mit den weiteren Lockerungen bezüglich Gruppengrössen stand unserem Aufenthalt im und um den Klosterweiherhof letztendlich nichts mehr im Wege.
Bei wunderbarem Wetter und in total idyllischer Landschaft verbrachten wir vom 20. bis 27. Juni 2020 wunderschöne Tage. Nach einem reichhaltigen Morgenessen ging es jeweils auf, ans und ins Wasser. Wir haben mit unseren Hunden am Aufbau von neuen Übungen gearbeitet, an Details von bereits eintrainierten Übungen gefeilt und ab und zu mit neuen Trainingsvarianten eine „Blockade“ gelöst. So konnten alle Teams am Ende der Woche tolle Fortschritte verzeichnen. Auch für Nachwuchs ist in unserer Gruppe gesorgt: Klein Otaya (6 Monate) von Barbara Berger durfte das erste Mal Wasserarbeitsluft schnuppern und hat sehr schnell Gefallen daran gefunden.

 

 DSC 7309

 

Nach den Trainings liessen wir es uns auf der Terrasse des Klosterweiherhofes bei Kaffee und leckerem Kuchen/Eis gut gehen und nach einem kleineren oder grösseren Nachmittagsspaziergang trafen wir uns am Abend zum gemeinsamen Nachtessen. Die Speisekarte des Hotels ist relativ klein, der Genuss der einzelnen Gerichte dafür umso grösser.
Eine rundum gelungene Wasserarbeitswoche gehört nun bereits der Vergangenheit an und wir freuen uns schon riesig auf den Aufenthalt im nächsten Jahr!
(Verfasserin: Nicole Schmied) 

und hier geht es zu den Bildern

 

 aa 7168 01