WAH-Prüfung vom 16. August 2020 in Arbon

 

wanda 2020Juhuiiiiiiiii, was für ein Tag!

Wanda und Diva bestehen die Wasserarbeitsprüfung in der Klasse 1 mit 265 Punkten, G AKZ auf dem 5. Platz von 8 gestarteten Teams und Chesley und ich erreichen in der Klasse 2 ein wunderschönes „vorzüglich“ mit 290 Punkten und als Sahnehäubchen obendrauf belegen wir damit den 1. Rang :-)

Die Landarbeit von Wanda und Diva wurde vom Richter mit 80 Punkten bewertet. Den beiden sind keine grossen Fehler passiert, es fehlt einfach noch am nötigen Feinschliff bei den einzelnen Arbeiten. In der Wasserarbeit erreichten Wanda und Diva schöne 185 Punkte, die Übungen selber hat Diva sehr zielstrebig ausgeführt, allerdings hätte sie die Apportiergegenstände am Ende der Übungen lieber für sich behalten, was dann zum entsprechenden Punkteabzug geführt hat. Herzliche Gratulation an Wanda und Diva zu diesem schönen Resultat!

 

nicole 2020Chesley und ich erreichten in der Landarbeit 90 Punkte. Neben der einen oder anderen kleinen Unaufmerksamkeit, kostete uns ein gröberer „Patzer“ in der zweitletzten Übung mehrere Punkte: Ein äusserst spannender Duft auf dem Boden hat Chesleys Aufmerksamkeit erobern können und es ging einen Moment, bis er sich wieder in der Übung eingefunden hat. Tia, und der Rest ist eigentlich ganz schnell erzählt: Wasserarbeit 200 von 200 möglichen Punkten! Ich bin meeega stolz auf dieses tolle Resultat :-)

Die Prüfung war einmal mehr perfekt organisiert und es herrschte eine tolle Stimmung unter allen Anwesenden. Arbon ist einfach immer wieder eine Reise wert, einen grossen Dank dem Hundesport Arbon für die herzliche Gastfreundschaft!
Ganz besonders gefreut hat mich, dass Irene und Barbara für uns den weiten Weg nach Arbon unter die Räder genommen und uns mental unterstützt haben. Vielen herzlichen Dank Euch beiden, auch fürs Fotografieren und Filmen!

 

Text: Nicole Schmied